Ihre Stapler als Erfolgsfaktoren:
Unsere Kaufoptionen.

Wenn Ihre Wahl auf ein neues Flurförderzeug oder ein Gebrauchtgerät aus dem Hause Schlüter fällt, dann entscheiden Sie sich für ein leistungsstarkes, zuverlässiges und sinnvolles neues Mitglied in Ihrem Intralogistik-Fuhrpark. Doch die Gesamt-Ökonomie bestimmen nicht nur die Flurförderzeugmarke, die Leistungsdaten eines Staplers oder das Preisschild: Auch die Finanzierungsart Ihres neu erworbenen Staplers/Flurförderzeugs wirkt sich auf seine Effizienz in Ihrem individuellen Anwendungsfall aus.

Die Staplerprofis von Gabelstapler-Vertrieb Schlüter beraten Sie beim Staplerkauf daher auch über die möglichen Finanzierungsmethoden:

  • Kauf
  • Finanzierung
  • Leasing
  • Mietkauf

Dabei gilt zu beachten: Natürlich entscheidet auch das derzeitige Budget über den Staplerkauf – aber das muss nicht der einzige Faktor sein. So kann sich Leasing vor allem dann bezahlt machen, wenn es sich abgesehen lässt, dass ein Stapler nur für eine gewisse Zeit benötigt wird. Oder Sie setzen die Finanzierung eines Flurförderzeugs bewusst ein, um Kapital für andere Investitionen freizuhalten. Wie Sie Ihren neuen (gebrauchten) Stapler am besten (und rentabelsten) kaufen, hängt also von mehreren Faktoren sowie der Zukunftsplanung für Ihre Intralogistik ab. All diese Aspekte werden bei unserer Finanzierungsberatung berücksichtigt. Lassen Sie sich bezüglich der steuerlichen Auswirkungen Ihrer Kaufentscheidung von Ihrer Steuerberatung unterstützen – wir stellen gerne alle nötigen Unterlagen zur Verfügung.

… übrigens: Auch die Versicherung Ihres Staplers / Flurförderzeugs ist ein nicht unerheblicher, aber gestaltbarer Kostenfaktor. Auch hierzu beraten wir Sie gerne und unverbindlich!

Fragen Sie uns einfach – wir rechnen durch, was sich für sie rechnet.